News & Updates

Freitag, 24. Mai 2024 / Veröffentlicht in Allgemein
Der E-Commerce bringt für die Buchhaltung und den Jahresabschluss zahlreiche Herausforderungen mit sich, die vor allem durch ein hohes Bestellvolumen sowie die Nutzung verschiedener Zahlungsanbieter entstehen: Im E-Commerce sind die Bestellmengen in der Regel deutlich höher als im traditionellen Einzelhandel. Diese hohe Transaktionsdichte erfordert eine effiziente und fehlerfreie Erfassung und Verarbeitung der Daten. Daneben erhöhen
Freitag, 05. April 2024 / Veröffentlicht in Allgemein
Das Wachstumschancengesetz ist nach zähen Verhandlungen nun doch verabschiedet worden. Am 22.03.2024 stimmte der Bundesrat dem zuvor erzielten Ergebnis des Vermittlungsausschusses zu. Im Bereich der Einkommensteuer kommt es zu folgenden wichtigen Änderungen: Aufwendungen für Geschenke an Personen, die nicht Arbeitnehmer des Steuerpflichtigen sind, können bis zu einem Betrag von 50,00 EUR (statt 35,00 EUR) als
Freitag, 19. Januar 2024 / Veröffentlicht in Allgemein
Ab dem 1.1.2024 steigt der allgemeine gesetzliche Mindestlohn in Deutschland von 12 € auf 12,41 €. Hiermit verbunden ist auch eine Erhöhung der Verdienstgrenze bei den Minijobs von 520 € pro Monat auf 538 € pro Monat.
Montag, 15. Januar 2024 / Veröffentlicht in Allgemein
Hat ein mit mindestens 1 % beteiligter GmbH-Gesellschafter der GmbH ein Darlehen gewährt und lässt er dieses Darlehen bei Eintritt der Krise stehen, kann er einen späteren Ausfall des Darlehens nur mit dem Teilwert der Darlehensforderung im Zeitpunkt des Eintritts der Krise steuerlich geltend machen, falls er die Beteiligung verkauft oder aufgibt. Der Ansatz des Nennwertes ist bei dem Ausfall eines stehengelassenen Darlehens nicht zulässig.
OBEN